„Nachhaltigkeit in Deutschlands Büros“

Nachhaltigkeit in der Büroarbeit hat viele Facetten: Vom umweltfreundlichen „Green Office“ über Gesundheitsförderung bis hin zu neuen Formen der Mitarbeiterbeteiligung. Aktuelle Trends und vorbildliche Beispiele aus der Praxis zeigt das Buch „Nachhaltigkeit in Deutschlands Büros“, an dem auch Wilkhahn mitgewirkt hat.

 

Nachhaltigkeit in der Büroarbeit hat viele Facetten: Vom umweltfreundlichen „Green Office“ über Gesundheitsförderung bis hin zu neuen Formen der Mitarbeiterbeteiligung. Aktuelle Trends und vorbildliche Beispiele aus der Praxis zeigt das Buch „Nachhaltigkeit in Deutschlands Büros“, an dem auch Wilkhahn mitgewirkt hat.

Die Publikation „Nachhaltigkeit in Deutschlands Büros“ veranschaulicht, wie sich Büroumgebungen zeitgemäß gestalten lassen und dabei die Aspekte Umweltschutz und Ressourceneffizienz in besonderem Maße berücksichtigt werden können. Burkhard Remmers, Leiter Internationale Kommunikation bei Wilkhahn, legt in seinem Beitrag dar, dass nachhaltige Bürokonzepte darüber hinaus auch die Gesundheit der Mitarbeiter betrachten sollten. Dazu gehören nicht nur Belastungen durch Lärm, Schadstoffe und Strahlungen, sondern oftmals vor allem der Mangel an Bewegung. Die Folgen reichen von Rückenschmerzen bis hin zum Burnout. Remmers erklärt, wie sich schon mit einfachen Maßnahmen mehr Bewegung in den Büroalltag integrieren lässt. Das bewirkt nicht nur größeres Wohlbefinden, sondern stärkt auch den sozialen Zusammenhalt und Wissensaustausch unter den Mitarbeitern.

In „Nachhaltigkeit in Deutschlands Büros“ werden außerdem ausgewählte deutsche Unternehmen vorgestellt, die Nachhaltigkeit auf besondere Weise in ihren Produkten sowie in ihren gesamten Geschäftstätigkeiten verankert haben. Dazu gehört auch Wilkhahn mit seiner sozial-ökonomischen Ausrichtung, die seit 25 Jahren Maßstäbe setzt. Dieses Konzept lässt sich ausführlich in der Umwelterklärung nachlesen.,

Wilkhahn Umwelterklärung downloaden

Elke Sondermann, Dorothee Ragg (Hg.): Nachhaltigkeit in Deutschlands Büros. Verlag Chemielorz GmbH, 98 Seiten. 

Bestellbar beim Verlag.